/ Home / Kammer / Presse 

 

 

Presse
Kammer und Hausärzte begrüßen gemeinsame Strategieentwicklung der Landesregierung

Landesärztekammer Rheinland-Pfalz und Hausärzteverband Rheinland-Pfalz begrüßen ausdrücklich, dass die Landesregierung mit den ärztlichen Institutionen im Land den Dialog vertieft, um rasch ein gemeinsames Konzept für die Umsetzung der Bundes-Rechtsverordnung zur Corona-Testung von Reiserückkehrern zu entwickeln.


Zudem hat das Land angekündigt, ergänzende Angebote zur Testung von Reiserückkehrern aufzubauen. In dem Zusammenhang wird heute Abend noch ein gemeinsames Gespräch mit Vertretern der Landesregierung stattfinden.


„Wir freuen uns sehr darüber“, so Ärztekammer-Präsident Dr. Günther Matheis und Hausärzte-Vorsitzende Dr. Barbara Römer: „Gemeinsam werden wir eine hilfreiche Strategie finden, um die Bürgerinnen und Bürger unseres Landes weiterhin gut zu versorgen.“


Aufgrund des bisher erfolgreichen gemeinsamen Krisenmanagements „gehen wir davon aus, dass das Land weitere Maßnahmen rasch treffen wird“, erklären Matheis und Römer. Mit einem Konzept, „bei dem alle Beteiligten ihre Stärken einbringen können, sind wir in Rheinland-Pfalz für eine mögliche zweite Welle gut aufgestellt“, fügen beide hinzu.


Matheis und Römer begrüßen es darüber hinaus sehr, wenn Ärzt*innen in Praxen und Kliniken, Öffentlicher Gesundheitsdienst, Vertreter von KV RLP, Landesärztekammer, sowie die Krankenkassen regelmäßig in den Austausch kommen und in politische Entscheidungsprozesse eingebunden werden, um gemeinsam Lösungswege in der laufenden Pandemie zu finden.



zurück

Copyright © 2020 Bezirksärztekammer Rheinhessen. Letzte Aktualisierung: 18.05.2018
Impressum | Datenschutz