/ Home 
Aktuelle Informationen
Brückentage
- [19.05.2020]

Die Bezirksärztekammer Rheinhessen bleibt an den Brückentagen 22.05.2020 und 12.06.2020 geschlossen.

A C H T U N G     !!!      Kenntnisprüfungen sowie ärztliche Fachspachenprüfungen finden statt !


Bestellung von MNS-Masken noch möglich
- [13.05.2020]

Bestellmöglichkeit von Masken bei der Bezirksärztekammer Rheinhessen

Der Bezirksärztekammer Rheinhessen ist es gelungen, Gesichtsmasken zu bestellen.
Die Kammer wird diese zum Selbstkostenpreis in Höhe von 0,65 € (inkl. MwSt) pro Maske an ihre Mitglieder abgeben.
Das Reservierungsformular kann es von der Homepage der Bezirksärztekammer Rheinhessen heruntergeladen werden. Die Mindestabnahmemenge beträgt 200 Stück und maximal 4.000 Stück. Es kann nur in 50-er Schritten bestellt werden, da die Masken so entsprechend verpackt sind.
Das Formular ist bitte zu unterschreiben. Mit der Übersendung des Reservierungsformulars verpflichtet sich der Arzt die bestellten Masken abzunehmen.
Nach Unterschrift senden Sie bitte das Reservierungsformular an die Bezirksärztekammer Rheinhessen Fax.Nr. 06131-38698650 bzw. an die E-Mailadresse corona@aerztekammer-mainz.de zurück.
Sollte die Bezirksärztekammer Rheinhessen keine Masken mehr vorrätig haben, ist durch den Reservierungsvorgang keine Lieferverpflichtung der Kammer entstanden.
Der Ausgabezeitraum wird per E-Mail den bestellenden Ärzten entsprechend mitgeteilt. Ebenso erhalten die Ärzte per E-Mail die entsprechende Rechnung, welche im Vorfeld zu überweisen ist. Die Masken können während der Geschäftszeiten gegen Vorlage des Überweisungsträgers in der Bezirksärztekammer Rheinhessen, 117er Ehrenhof 3A, 2. OG, 55118 Mainz abgeholt werden.

Bei den von der Kammer bestellten Masken handelt es sich um:
3 Lagen „Medizinische Gesichtsmasken“ 17,5 x 9,5 cm EU Standard / EN 14683 – nicht steril –eine Abbildung ist auf der Homepage zu sehen.
Wir hoffen, damit eine kleine Hilfestellung den Ärzten in dieser schwierigen Zeit geben zu können.

Ihre Bezirksärztekammer Rheinhessen

Durch die Verwendung von Mailing-Listen kann es zu Mehrfachhaussendungen kommen. Wir bitten hierfür um Verständnis.

Möchten Sie unseren Newsletter nicht mehr erhalten, können Sie den Empfang über Ihren Mitgliederzugang abbestellen. Bitte melden Sie sich dazu mit Hilfe Ihrer persönlichen Zugangsdaten über den Mitgliederzugang bzw. das Fortbildungskonto auf unserer Internetseite www.aerztekammer-mainz.dean. Anschließend wählen Sie im Hauptmenü unter dem Menüpunkt Stammdaten den Punkt Newsletter aus und klicken dort auf den Button „Newsletter abbestellen“.

Anschrift
Bezirksärztekammer Rheinhessen
Körperschaft des öffentlichen Rechts
117er Ehrenhof 3a
55118 Mainz
Telefon: 06131 - 38 69 0
Telefax: 06131 - 38 69 12

newsletter@aerztekammer-mainz.de

Unsere Aufsichtsbehörde
Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung


Rechtliche Hinweise
Alle Eingabetexte wurden sorgfältig geprüft. Eine Garantie für Vollständigkeit, Richtigkeit und letzte Aktualität kann nicht übernommen werden. Gleiches gilt auch für alle weiteren Webseiten, auf die mittels Hyperlink verwiesen wird. Wir betonen ausdrücklich, dass die auf den gelinkten Seiten wiedergegebenen Meinungsäußerungen und/oder Tatsachenbehauptungen in der alleinigen Verantwortung des/der jeweiligen Autors/Autorin liegen und nicht die Meinung der Bezirksärztekammer Rheinhessen widerspiegeln und dass die Bezirksärztekammer Rheinhessen keinerlei Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte dieser Seiten hat. Wir distanzieren uns deshalb ausdrücklich von allen Inhalten der gelinkten Seiten und machen uns diese nicht zu eigen.
Die Bezirksärztekammer Rheinhessen übernimmt keine Verantwortung für irgendeinen speziellen, indirekten oder direkten Schaden oder irgendeinen anderen Schaden, wie auch immer er aus dem Gebrauch der Daten entstehen sollte.

Vertretungsberechtigt und verantwortlich für die Inhalte


 


Abholtermin MNS-Masken
- [13.05.2020]

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass die von Ihnen bestellten Gesichtsmasken eingetroffen sind.

Die Masken liegen für Sie zur Abholung bereit bei der

Bezirksärztekammer Rheinhessen         2. Obergeschos        117er Ehrenhof 3a         55118 Mainz

Aus organisatorischen Gründen können wir bei Bestellungen, welche bis zum 08.05.2020 eingegangen sind, nur Bargeld entgegennehmen.

Eine entsprechende Rechnung dafür erhalten Sie bei der Masken-Abholung.

Sie haben eine E-Mail mit allen relevanten Informationen zur Abholung erhalten.

Bitte tragen Sie am Tage der Abholung eine Gesichtsmaske und halten Sie sich an die Abstandsregelungen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen eine gute Anfahrt.


Abholung der FFP 2 KN 95 Masken
- [13.05.2020]

Wir freuen uns Ihnen mitteilen zu können, dass die von Ihnen bestellten FFP 2 KN 95 Masken eingetroffen sind.

Die Masken liegen für Sie während unserer Geschäftszeiten zur Abholung bereit bei der

Bezirksärztekammer Rheinhessen       2. Obergeschoss         117er Ehrenhof 3a          55118 Mainz

Sie haben eine E-Mail mit allen relevanten Informationen zur Abholung incl. einer Rechnung erhalten. Bitte überweisen Sie den in der Rechnung genannten Betrag und  bringen Sie zur Abholung den Überweisungsträger mit. Nach Vorlage dessen, werden Ihnen die bestellten Masken ausgehändigt.

Bitte tragen Sie am Tage der Abholung eine Gesichtsmaske und halten Sie sich an die Abstandsregelungen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen Ihnen eine gute Anfahrt.


Abschlussprüfungen für MFA Sommer 2020 - NEUER PRÜFUNGSTERMIN
- [16.04.2020]

Die schriftliche Abschlussprüfung wird NICHT wie geplant am Dienstag, den 28.04.2020, stattfinden.
Die Abschlussprüfung wird auf den Mittwoch, den 10.06.2020, verschoben!
In diesem Sommer werden die Prüflinge wohnortsnah in die Räumlichkeiten der BBS 3 Mainz und BBS Worms eingeteilt. Die Einladungen zur schriftlichen Prüfung werden in den nächsten Wochen versendet - Dort werden weitere Informationen zur Prüfung (Einteilung, Räumlichkeiten, etc.) bekannt gegeben.

Somit wird die schriftliche Prüfung NACH dem praktischen Teil absolviert. Die praktischen Prüfungen bleiben im Zeitraum vom 27.05. - 04.06. bestehen! Die Einteilung zur praktischen Prüfung erfolgt in den nächsten Tagen.

Bitte nehmen Sie von entsprechenden telefonischen Nachfragen oder Nachfragen per E-Mail bei uns Abstand.
Weiterhin möchten wir auf die aktuellen Regelungen für Auszubildende bezüglich des Berufsschulunterichts im häuslichen Umfeld hinweisen: Regelungen für Auszubildende in Corona-Zeiten


Ergänzung zur Fachsprachenprüfung
- [16.04.2020]
Aufgrund der Empfehlungen u.a. des RKI Reisetätigkeiten etc. so weit wie möglich zu vermeiden, hat der Vorsitzende der Bezirksärztekammer Rheinhessen mit Schreiben vom 1.4.2020 dem Präsidenten des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz (LSJV) Vorschläge zur Durchführung einer online Fachsprachenprüfung übermittelt. Dieses Schreiben erhielten der Präsident des LSJV sowie weitere zuständige Mitarbeiter des Amtes vorab per Mail am gleichen Tag. Bis zum heutigen Tag liegt der Bezirksärztekammer Rheinhessen weder eine Eingangsbestätigung noch eine Rückmeldung zu diesem Schreiben vor. Von daher sieht sich die BÄK Rheinhessen derzeit nicht in der Lage in dieser Angelegenheit weitere Aktivitäten zu entwickeln. Wir bedauern dies ausdrücklich.

Update zu den wichtigen Hinweisen zum Coronavirus
- [02.04.2020]

Schutzbekleidung:

Bei der KV RLP sind die ersten Schutzausrüstungen für die ambulante Versorgung von Corona-Infizierten eingetroffen. Da diese Lieferung nicht für alle Praxen ausreicht, wird die Verteilung nach Dringlichkeit vorgenommen. Zunächst werden daher die Ärztinnen und Ärzte versorgt, die primär im Kontakt zu Corona-Infizierten stehen. Dazu gehören die Corona-Ambulanzen, der Corona-Hausbesuchsdienst und die Praxen, die ausschließlich Corona-Patientinnen und -Patienten behandeln. Wann die weiteren angekündigten Lieferungen eintreffen werden, ist unklar.


Gemeinsam gegen Corona
- [20.03.2020]
Klinikmitarbeiter rufen zu Solidarität gegenüber Risikogruppen sowie Ärzten und Pflegekräften auf
 
[mehr...]

Informationen zum Coronavirus/COVID-19
- [27.02.2020]
Auf der Webseite der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz finden Sie Informationen zum Coronavirus/COVID-19:
https://www.laek-rlp.de/presse/coronarvirus.html

Presseinformationen
Arztzahlstatistik zeigt: Wir brauchen mehr Medizinstudienplätze
- [25.05.2020]

Die allgemeine demografische Entwicklung macht auch vor den Ärztinnen und Ärzten in Rheinland-Pfalz nicht Halt. Immer mehr Ärztinnen und Ärzte rücken immer näher an die Phase ihres Ruhestandes heran, aber immer weniger junge in Deutschland aus- und weitergebildete Ärztinnen und Ärzte rücken nach.

[mehr...]

Auch in Corona-Zeiten sind Arztbesuche wichtig
- [13.05.2020]

Womit sollte ich zum Arzt gehen, was kann warten? Diese Fragen stellen sich derzeit immer mehr Patientinnen und Patienten, weil sie sich scheuen, mit ihren akuten Beschwerden Arztpraxen, Bereitschaftsdienstzentralen oder Notaufnahmen aufzusuchen.

[mehr...]

Landesärztekammer unterstützt Corona-Maßnahmen der Landesregierung
- [23.03.2020]

Die heute verkündeten Maßnahmen der Landesregierung sind die derzeit richtigen Entscheidungen. „Wir stehen hier voll auf der Seite des Landes“, erklärt Dr. Günther Matheis, Präsident der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz.

[mehr...]

Landesärztekammer sagt eigene Veranstaltung ab
- [18.03.2020]

Die bevorstehende Vertreterversammlung im April wird nicht stattfinden.

[mehr...]

Weitere Presseinformationen finden Sie hier.

Copyright © 2020 Bezirksärztekammer Rheinhessen. Letzte Aktualisierung: 14.11.2018
Impressum | Datenschutz