/ Home 
Aktuelle Informationen
Information zur MFA Abschlussprüfung 2021 - Erste-Hilfe Kurs
- [26.02.2021]

Aufgrund der aktuellen Covid-19 Situation finden viele Präsenzveranstaltungen zum Thema Erste-Hilfe nicht statt oder werden abgesagt.

[mehr...]

Wichtige Informationen zur Fachsprachenprüfung!
- [05.02.2021]

Wenn keine unerwarteten Geschehnisse eintreten, wird die Bezirksärztekammer ab dem 15.02.2021 wieder die Prüfungen durchführen.
Dann gelten allerdings verschärfte Bedingungen:
Zur Prüfung antreten dürfen Sie nur, wenn sie den Nachweis eines negativen Corona-Schnelltests vorzeigen können, der am Prüfungstag nicht älter als 48 Stunden sein darf. 

 

[mehr...]

Schulschließungen im Bereich BBS: Wichtige Informationen
- [08.01.2021]

Aufgrund der Corona-Pandemie findet der Berufsschulunterricht grundsätzlich bis zum 29.01.2021 in Fernunterrichtsform statt. Die Vorgaben für das Lernen z.B. im häuslichen und/oder betrieblichen Umfeld für Auszubildende ergeben sich aus dem Berufsbildungsgesetz und finden während der Zeit des Fernunterrichts analog Anwendung; d.h. am konkreten Berufsschultag nach Stundenplan. 

[mehr...]

Mitarbeit von Ärztinnen und Ärzten in den geplanten Impfzentren des Landes Rheinland-Pfalz
- [04.12.2020]

Das gemeinsame Rundschreiben von Landesärztekammer und KV-Rheinland-Pfalz welches Sie im Anschluss an diesen Text lesen können, hat zu verschiedenen Nachfragen bei der Bezirksärztekammer geführt.

[mehr...]

Gemeinsamer Aufruf an alle Ärztinnen und Ärzte zur Mitarbeit in den rheinland-pfälzischen Impfzentren
- [03.12.2020]

Wir unterstützen den Impfaufruf der Landesärztekammer RLP und der KV-RLP: Hier finden Sie auch einen Link zur Registrierung in in der Datenbank des Landes.

Aussichtsreiche Impfstoffe gegen SARS-CoV-2 und die dadurch ausgelöste Erkrankung COVID-19 wecken die Hoffnung auf eine wirksame Bekämpfung der Pandemie.

 

Von Kommunen betriebene Impfzentren

Um bei einer Zulassung geeigneter Impfstoffe mit der Impfung starten zu können, hat das Land Rheinland-Pfalz Vorarbeiten geleistet, um flächendeckend in jedem Landkreis und jeder kreisfreien Stadt Impfzentren aufzubauen, die durch mobile Impfteams ergänzt werden.Die Impfzentren sollen ab Mitte Dezember 2020 von den Kommunen betrieben werden. Federführend wird eine Impfkoordinatorin oder ein Impfkoordinator je Impfzentrum die dortigen Abläufe planen und verantworten und somit als zentrale Ansprechpartnerin bzw. zentraler Ansprechpartner dienen.

 

Bitte sehen Sie derzeit von jeder Anfrage bei den Impfkoordinatoren ab, da diese die entsprechende Einteilung voraussichtlich erst Anfang 2021 vornehmen werden.

[mehr...]

Corona-Virus
- [27.10.2020]

Zur Reduzierung von Infektionsgefahren bitten wir Sie, auf ein persönliches Vorsprechen in der Geschäftsstelle zu verzichten. Gerne rufen Sie uns unter folgender Nummer: 06131/3869-0 an oder wenden sich per Mail info@aerztekammer-mainz.de mit Ihrem Anliegen an uns.
Wir danken für Ihr Verständnis
Ihre Bezirksärztekammer Rheinhessen


Herausgabe elektronischer Heilberufsausweise ( eHBA - 2. Generation )
- [13.10.2020]

Der elektronischen Heilberufsausweis der zweiten Generation (eHBA 2.0), kann absofort im Mitgliederbereich beantragt werden.


Wichtige Hinweise zum Führen des Ausbildungsnachweises
- [12.10.2020]

Aufgrund der anhaltenden Corona-Situation finden in diesem Jahr die Informationstermine rund um die Ausbildungsnachweise in den Berufsschulen Mainz und Worms nicht statt. 

[mehr...]

Landesärztekammer gratuliert sechs Ärzten zur Sanitätsrat-Ernennung
- [22.09.2020]

Große Ehrung und hohe Anerkennung für Dr. Burkhard Zwerenz (Prüm), Dr. Stephan Scheicher (Mainz), Dr. Rafael Hoffmann (Daun), Dr. Michael Rothländer (Buch), Dr. Fred-Holger Ludwig (Bad Bergzabern) und Dr. Achim K. Weisbrod (Haßloch). Für ihre besonderen Verdienste hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer die sechs Ärzte zu Sanitätsräten ernannt.

 

[mehr...]

Ergänzung zur Fachsprachenprüfung
- [16.04.2020]
Aufgrund der Empfehlungen u.a. des RKI Reisetätigkeiten etc. so weit wie möglich zu vermeiden, hat der Vorsitzende der Bezirksärztekammer Rheinhessen mit Schreiben vom 1.4.2020 dem Präsidenten des Landesamtes für Soziales, Jugend und Versorgung Rheinland-Pfalz (LSJV) Vorschläge zur Durchführung einer online Fachsprachenprüfung übermittelt. Dieses Schreiben erhielten der Präsident des LSJV sowie weitere zuständige Mitarbeiter des Amtes vorab per Mail am gleichen Tag. Bis zum heutigen Tag liegt der Bezirksärztekammer Rheinhessen weder eine Eingangsbestätigung noch eine Rückmeldung zu diesem Schreiben vor. Von daher sieht sich die BÄK Rheinhessen derzeit nicht in der Lage in dieser Angelegenheit weitere Aktivitäten zu entwickeln. Wir bedauern dies ausdrücklich.

Update zu den wichtigen Hinweisen zum Coronavirus
- [02.04.2020]

Schutzbekleidung:

Bei der KV RLP sind die ersten Schutzausrüstungen für die ambulante Versorgung von Corona-Infizierten eingetroffen. Da diese Lieferung nicht für alle Praxen ausreicht, wird die Verteilung nach Dringlichkeit vorgenommen. Zunächst werden daher die Ärztinnen und Ärzte versorgt, die primär im Kontakt zu Corona-Infizierten stehen. Dazu gehören die Corona-Ambulanzen, der Corona-Hausbesuchsdienst und die Praxen, die ausschließlich Corona-Patientinnen und -Patienten behandeln. Wann die weiteren angekündigten Lieferungen eintreffen werden, ist unklar.


Gemeinsam gegen Corona
- [20.03.2020]
Klinikmitarbeiter rufen zu Solidarität gegenüber Risikogruppen sowie Ärzten und Pflegekräften auf
 
[mehr...]

Informationen zum Coronavirus/COVID-19
- [27.02.2020]
Auf der Webseite der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz finden Sie Informationen zum Coronavirus/COVID-19:
https://www.laek-rlp.de/presse/coronarvirus.html

Presseinformationen
Landesärztekammer: Gemeinsam gut aufgestellt für die kommenden Impfaktionen
- [17.12.2020]

Die Vorbereitungen für die landesweiten Impfzentren und für die mobilen Impfteams sind getroffen. „Alle Beteiligten haben hierfür gemeinsam an einem Strang gezogen, um die Voraussetzungen zu schaffen, damit der Startschuss für die große Impfaktion gut und rasch gelingen kann“, erklärt Landesärztekammer-Präsident Dr. Günther Matheis.

[mehr...]

Landesärztekammer zeichnet im Namen der Bundesärztekammer Univ.-Prof. Dr. med. Dipl.-Ing. Stephan Letzel mit der höchsten Ehrung der Deutschen Ärzteschaft aus
Landesärztekammer zeichnet im Namen der Bundesärztekammer Univ.-Prof. Dr. med. Dipl.-Ing. Stephan Letzel mit der höchsten Ehrung der Deutschen Ärzteschaft aus
- [20.11.2020]

Für seine herausragenden wissenschaftlichen Verdienste hat die Bundesärztekammer Univ.-Prof. Dr. med. Dipl.-Ing. Stephan Letzel (66), den Direktor des Instituts für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, mit der Paracelsus-Medaille ausgezeichnet.

[mehr...]

Landesärztekammer distanziert sich von irreführenden Handzettel der Corona-Leugner
- [11.11.2020]

Die Landesärztekammer Rheinland-Pfalz distanziert sich klar von irreführenden Flyern, die derzeit von verschiedenen Organisationen landesweit verteilt und in Briefkästen geworfen werden.

[mehr...]

Beachtung der AHA+L+A-Regel ist derzeit erste Bürgerpflicht
- [30.10.2020]

Alltagsmaske tragen, Hygienemaßnahmen beachten, Abstand halten, regelmäßiges Lüften und die Corona-Warn-App benutzen: „Diese bundesweit eingeführten Maßnahmen soll jeder von uns derzeit beherzigen und befolgen.

[mehr...]

Weitere Presseinformationen finden Sie hier.

Copyright © 2021 Bezirksärztekammer Rheinhessen. Letzte Aktualisierung: 14.11.2018
Impressum | Datenschutz