/ Home / Kammer / Presse 

 

 

Presse
Ethik-Kommission bei der Landesärztekammer: Probandenschutz steht auch bei CureVac-Studie an oberster Stelle
- [21.06.2021]

Den Schutz von Probandinnen und Probanden, die an medizinischen Studien teilnehmen, nimmt die Ethik-Kommission bei der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz sehr ernst. Im Falle der CureVac-Studie, die aktuell an der Universitätsmedizin Mainz durchgeführt wird, ist sie die federführende Ethik-Kommission.

[mehr...]



Arztzahlstatistik zeigt: Fast jede/r vierte berufstätige Ärztin/Arzt ist 60 Jahre und älter
- [14.06.2021]

Jeder zweite berufstätige Arzt/Ärztin in Rheinland-Pfalz ist 50 Jahre und älter. Dies geht aus der Ärztestatistik (Stichtag 31.12.2020) hervor, welche die Landesärztekammer Rheinland-Pfalz jetzt ausgewertet hat. Hinzu kommt, dass fast jeder vierte berufstätige Arzt 60 Jahre und älter ist.

[mehr...]



Impfen ist eine rein ärztliche Aufgabe
- [07.06.2021]

Impfen ist eine ureigene ärztliche Tätigkeit und gehört deshalb auch fest in die Hände von Ärztinnen und Ärzten. Das geplante Vorhaben, Grippeimpfungen im kommenden Herbst modellhaft in rheinland-pfälzischen Apotheken zu ermöglichen, sehen die Landesärztekammer Rheinland-Pfalz und die Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz daher äußerst kritisch.

[mehr...]



Organspende: Selbstbestimmte Entscheidung schafft Klarheit
- [01.06.2021]

Organspende ist ein Thema, vor dem sich leider noch immer viele Menschen drücken. Die Auseinandersetzung damit wird allzu häufig beiseitegeschoben, weil sie womöglich unbequem ist. Doch egal, ob Ja oder Nein: Jede und jeder sollte diese persönliche Entscheidung treffen. Und im Idealfall auch in einem Organspendeausweis dokumentieren.

[mehr...]



Landesärztekammer beschließt neue Weiterbildungsordnung
- [14.05.2021]

Die Ärztinnen und Ärzte in Rheinland-Pfalz bekommen eine neue Weiterbildungsordnung. Dafür haben die Mitglieder der Vertreterversammlung der Landesärztekammer gestimmt.

[mehr...]



Landesärztekammer kritisiert Pläne zur Zerschlagung der Führungsstrukturen des Sanitätsdienstes der Bundeswehr
- [14.05.2021]

Die Landesärztekammer Rheinland-Pfalz sieht mit großer Sorge die Absicht der Bundeswehr, den Sanitätsdienst als bislang eigenständigen Organisationsbereich aufzulösen und sanitätsdienstliche Truppenteile den Divisionen zu unterstellen. Laut aktuellen Medienberichten soll Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer entsprechende Eckpunkte für eine solche Bundeswehr-Reform in Kürze vorstellen.

[mehr...]



Schlichtungsausschuss nimmt jeden Antrag auf Prüfung eines möglichen Behandlungsfehlers sehr ernst
- [12.05.2021]

Ärztinnen und Ärzte setzen mit Offenheit beim Fehlermanagement Signale: ehrlich mit Fehlern umgehen und aus Fehlern lernen.

[mehr...]



Landesärztekammer: Gemeinsam gut aufgestellt für die kommenden Impfaktionen
- [17.12.2020]

Die Vorbereitungen für die landesweiten Impfzentren und für die mobilen Impfteams sind getroffen. „Alle Beteiligten haben hierfür gemeinsam an einem Strang gezogen, um die Voraussetzungen zu schaffen, damit der Startschuss für die große Impfaktion gut und rasch gelingen kann“, erklärt Landesärztekammer-Präsident Dr. Günther Matheis.

[mehr...]



Landesärztekammer zeichnet im Namen der Bundesärztekammer Univ.-Prof. Dr. med. Dipl.-Ing. Stephan Letzel mit der höchsten Ehrung der Deutschen Ärzteschaft aus
Landesärztekammer zeichnet im Namen der Bundesärztekammer Univ.-Prof. Dr. med. Dipl.-Ing. Stephan Letzel mit der höchsten Ehrung der Deutschen Ärzteschaft aus
- [20.11.2020]

Für seine herausragenden wissenschaftlichen Verdienste hat die Bundesärztekammer Univ.-Prof. Dr. med. Dipl.-Ing. Stephan Letzel (66), den Direktor des Instituts für Arbeits-, Sozial- und Umweltmedizin der Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, mit der Paracelsus-Medaille ausgezeichnet.

[mehr...]



Landesärztekammer distanziert sich von irreführenden Handzettel der Corona-Leugner
- [11.11.2020]

Die Landesärztekammer Rheinland-Pfalz distanziert sich klar von irreführenden Flyern, die derzeit von verschiedenen Organisationen landesweit verteilt und in Briefkästen geworfen werden.

[mehr...]



Beachtung der AHA+L+A-Regel ist derzeit erste Bürgerpflicht
- [30.10.2020]

Alltagsmaske tragen, Hygienemaßnahmen beachten, Abstand halten, regelmäßiges Lüften und die Corona-Warn-App benutzen: „Diese bundesweit eingeführten Maßnahmen soll jeder von uns derzeit beherzigen und befolgen.

[mehr...]



Bätzing-Lichtenthäler: Grippeschutzimpfung gegen die saisonale Influenza ist wichtig
- [08.10.2020]

„Im Oktober und November ist der ideale Zeitpunkt für eine Impfung, um rechtzeitig vor der nächsten Grippewelle geschützt zu sein. Gerade im Rahmen der COVID-19-Pandemie ist eine hohe Influenza-Impfquote bei Risikogruppen essentiell, um in der Grippewelle schwere Influenza-Verläufe zu verhindern und Engpässe in Krankenhäusern zu vermeiden“, betonten Gesundheitsministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler und der Präsident der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz Dr. med. Günther Matheis am Rande der Sitzung des Landtages.

[mehr...]



Vertreterversammlung mit besonderem Höhepunkt: Präsident des Zentralrats der Juden in Deutschland im Dialog mit Ärztinnen und Ärzten über jüdisches Leben in Deutschland
- [01.10.2020]

Eine Vertreterversammlung der ganz besonderen und bisher noch nicht dagewesenen Art haben die Delegierten der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz in Mainz erlebt. Denn neben den traditionellen Regularien lag der Schwerpunkt auf einem Thema, das abseits ärztlicher Selbstverwaltung liegt: dem jüdischen Leben in Deutschland.

[mehr...]



Es gibt keinen Grund, Kammerwahlen ins nächste Jahr zu verschieben
- [28.09.2020]

Mit der geplanten Änderung des Heilberufsgesetzes, die eine Verschiebung der Kammerwahl aller Heilberufskammern in Rheinland-Pfalz bis ins nächste Jahr ermöglichen soll, ist die Landesärztekammer Rheinland-Pfalz in keiner Weise einverstanden. Zur Gesetzesänderung gibt es morgen eine Anhörung im Ausschuss für Gesundheit, Pflege und Demografie des Landtags Rheinland-Pfalz.

[mehr...]



Welttag der Patientensicherheit: Nur eine gute Fehlerkultur hilft, Schwachstellen aufzudecken
- [17.09.2020]

Patientinnen und Patienten erwarten zu Recht, dass sie gut und sicher versorgt werden. „Patientensicherheit steht für uns Ärztinnen und Ärzte daher auch an oberster Stelle“, so Dr. Günther Matheis, Präsident der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz.

[mehr...]



Landesärztekammer gratuliert sechs Ärzten zur Sanitätsrat-Ernennung
Landesärztekammer gratuliert sechs Ärzten zur Sanitätsrat-Ernennung
- [16.09.2020]

Große Ehrung und hohe Anerkennung für Dr. Burkhard Zwerenz (Prüm), Dr. Stephan Scheicher (Mainz), Dr. Rafael Hoffmann (Daun), Dr. Michael Rothländer (Buch), Dr. Fred-Holger Ludwig (Bad Bergzabern) und Dr. Achim K. Weisbrod (Haßloch). Für ihre besonderen Verdienste hat Ministerpräsidentin Malu Dreyer die sechs Ärzte zu Sanitätsräten ernannt.

[mehr...]



Verbund-Weiterbildung im ÖGD kann für Ärztenachwuchs sehr interessant sein
- [12.08.2020]

Wertschätzung für den Öffentlichen Gesundheitsdienst (ÖGD) ist gut und richtig, doch der ÖGD braucht auch zukunftsfeste Ideen und Maßnahmen, um wieder mehr ärztlichen Nachwuchs für die wichtige Arbeit in den Gesundheitsämtern zu motivieren.

[mehr...]



Corona-Tests für Reiserückkehrer: Hausärzt*innen vor Kollaps schützen
- [10.08.2020]

Vor allem Hausärzte und Hausärztinnen sollen nun die Reiserückkehrer aus dem Ausland auf SARS-CoV-2 testen. Dies sieht die jetzt in Kraft getretene Rechtsverordnung des Bundesgesundheitsministeriums vor.

[mehr...]



Kammer und Hausärzte begrüßen gemeinsame Strategieentwicklung der Landesregierung
- [10.08.2020]

Landesärztekammer Rheinland-Pfalz und Hausärzteverband Rheinland-Pfalz begrüßen ausdrücklich, dass die Landesregierung mit den ärztlichen Institutionen im Land den Dialog vertieft, um rasch ein gemeinsames Konzept für die Umsetzung der Bundes-Rechtsverordnung zur Corona-Testung von Reiserückkehrern zu entwickeln.

[mehr...]



Landesärztekammer-Präsident: Mit guten Worten alleine gewinnen wir keinen Nachwuchs im Öffentlichen Gesundheitsdienst
- [30.06.2020]

Der Öffentliche Gesundheitsdienst (ÖGD) braucht mehr Unterstützung; gerade während der aktuellen Corona-Pandemie hat sich gezeigt, wie wichtig der ÖGD ist. Aber auch unabhängig davon haben sich in den vergangenen Jahren die vielen ÖGD-Aufgaben parallel zur Weiterentwicklung der Medizin ständig mitentwickelt. Doch die personelle Ausstattung hat bei dieser Entwicklung nicht Schritt gehalten. Darauf weist Dr. Günther Matheis, Präsident der Landesärztekammer Rheinland-Pfalz, hin.

[mehr...]




Copyright © 2021 Bezirksärztekammer Rheinhessen. Letzte Aktualisierung: 18.05.2018
Impressum | Datenschutz